Veranstaltungen laden

Castelfeder-Wanderung: Die Artenvielfalt bei uns

21.09.2019 - 9:30 - 12:00

Castelfeder

Der Bildungsausschuss Auer lädt alle Interessierten am 21. September zu einer Wanderung nach Castelfeder ein. Gemeinsam mit Werner Schwienbacher wird die Artenvielfalt im Unterland erkundet.

In Paris ist heuer der Bericht zur weltweiten Artenvielfalt vorgestellt worden- mit erschreckendem Inhalt: So verschwinden jährlich zwei Prozent aller Insekten weltweit. Wenn es so weitergeht, gibt es in 100 Jahren keine Insekten mehr auf der Erde. Doch das Artensterben betrifft nicht nur Insekten. Rund eine Million Tierarten sind in den kommenden Jahren und Jahrzehnten vom Aussterben bedroht. Laut Bericht ist das Sterben der Tierarten genauso gefährlich wie der Klimawandel. Das Thema Artenvielfalt hat auch in Bayern mit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ für Schlagzeilen gesorgt: Rund zwei Millionen Menschen in Bayern fordern mit ihrer Unterschrift beim Volksbegehren indirekt einen Schutz der Bienen.

Doch wie schaut es bei uns aus? Sind auch bei uns Tiere und Pflanzen vom Aussterben bedroht? Gemeinsam mit dem Biologen Werner Schwienbacher werden wir am Samstag, 21. September ab 9.30 Uhr eine Wanderung nach Castelfeder unternehmen. Vor Ort werden wir uns über die seltenen bzw. vom Aussterben bedrohten Tierarten auf Castelfeder und im Unterland informieren.

Treffpunkt: Parkplatz Erholungszone Schwarzenbach. Die Wanderung dauert ca. zwei Stunden. Am Ende erwartet die Teilnehmer ein „nachhaltiger“ Umtrunk. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Euch.

Castelfeder-Flyer

Ansprechpartner: Christian Bassani

Zurück zum Veranstaltungskalender